Latest News
Site News
MAYA 2011 64Bit

MAYA 2011 erster Eindruck


Ich habe endlich Zeit gefunden einen kleinen Blick auf MAYA 2011 zu werfen.
Die 64 Bit Version läuft unter Windows 7 recht geschmeidig, die 32 Bit Version unter XP leider nicht so
performant. MAYA war noch nie bescheiden was die Speicherbelegung betrifft, aber selbst ein maximal aufgerüstet
XP schwächelt da sehr schnell und es kommen die bösen Out of memory errors, meist nachdem man gerade für
1 Stunde vergessen hat zu speichern.

Das UI ist nun etwas in Richtung Gothic abgedriftet oder es hat sich vielen Composite Tools, wie z.B. Fusion, angepasst.
Ist eine Geschmackssache würde ich sagen. Ich finde das Graubraun nicht so schön, weder als Farbe noch als Gesinning. An den Menus wurden kleine Änderungen vorgenommen. Ansonsten ist so ziemlich alles noch an seinem Platz.

Vom Gefühl her würde ich behaupten das es insgesamt noch nicht ganz ausgereift ist, da der Workflow hier und da durch Anzeigebugs und mekrwürdige Effekte beim Selektieren gebremst wird. So ist z.B. das Marking Menu für die Viewport umschaltung so langsam das man ständig irgendein Tool auswählt weil die Viewportauswahl mit Verspätung kommt.
Nicht schlimm für Anfänger, aber die etwas erfahreren Leute müssen da ihre Arbeitsgeschwindigkeit runterschrauben.

Als positiv muss man auf jeden Fall die Performance unter einem 64Bit System hervorheben. Da gehts wirklich sehr flott.

Umwerfend Neues konnte ich im Vergleich zu 2009 noch nicht entdecken. Aber ich fange ja grad erst an. =)
Mein bisheriger Eindruck sagt mir das ich wohl noch bei 2008 bzw. 2009 bleiben sollte bis die ersten Patches kommen.

cheers
mac

Kleines Vorabupdate :
Es sind einige Neuerungen im Bereich Skinning eingeführt worden die ein echter Hammer sind.
Details kommen..

von mac, Freitag, 18 Juni 2010 19:07 Kommentare(1), Alles lesen
Site News
Macs3D kauft 3DScanner

Gute Nachrichten für alle die komplexe Modelle erstellen müssen/wollen.
Nach zähen Verhandlungen ist es uns gelungen nun endlich den lange gewünschten 3D Scanner in die
Hände zu bekommen.

Für die Kleinigkeit von knappen 50.000 Euro können wir nun Objekte von einer Größe bis zu 2 x 2 m
und einem Gewicht bis zu 400 kg direkt in 3D Scannen.

Sicherlich eine zu hohe Investition um den Scanner nur zum Spaß einzusetzen. In erster Line ist daher eine
kommerzielle Vermarktung geplannt. Nichts desto trotz können wir den Scanner auch hier und da für die
kleinen Spaßprojekte "ausborgen" die euch am Herzen liegen.

Der Scan liefert übrigens nicht nur das Polygonmodel sondern sofort auch eine komplett gemappte Textur.
Mit anderen Worten : Das jedem verhasste UV Layout entfällt komplett. Diese enorme Erleichterung können
natürlich nur die Leute bewerten die schon mal einen komplexen Mesh layouten mussten.... =)



es grüßt
..der mac

 

von mac, Mittwoch, 19 Mai 2010 10:43 Kommentare(4), Alles lesen
Site News
Maya 2011

 Maya 2011 64 Bit - Zunächst wohl nur für Apple

Neue Funktionen

Hier die Neuerungen der auf der GDC 2010 angekündigten Version: Autodesk Maya 2011.

Erweiterte Benutzeroberfläche
Eine erneuerte Benutzeroberfläche für alle unterstützten Plattformen bietet u.a. einen neuen Look, andockfähige Oberflächenelemente, flexiblere Editoren, einen neuen Farbwähler und Dateibrowser.

Beschleunigter "Skinning" Workflow
Mit den neuen "Skinning" Werkzeugen können Sie geskinnte Character mit realistischen Deformationen in kürzerer Zeit erstellen. Folgende neue Funktionen werden zur Verfügung gestellt:
dual quaternion option for smooth skinning; interactive volume binding; multiple enhancements to the paint skin weights tool; deformer weight mirroring; surface fall off mode for the wrap deformer

Nondestructive Live Retargeting
Motion Capture und andere Animationsdaten können mit dem neuen "nondestructive retargeting workflow" schneller und leichter wiederverwendet, korrigiert und erweitert werden. Der neue Workflow nutzt die Autodesk HumanIK Middleware Bibliotheken. Dadurch können Sie Animationen von einem Character auf den anderen transferieren und das "retargeting" interaktiv steuern.

3D Editorial
Beschleunigen Sie Ihre Pre-Visualisierungen und virtuellen Filmproduktionen mit den neuen 3D Editorial Funktionen von Maya 2011. Legen Sie unterschiedliche Kamerashots direkt in Maya an oder importieren Sie Schnittlisten im Final Cut Pro XML oder AAF Format. Verändern Sie dann Timings, kreieren Sie alternative Versionen und nutzen Sie Playblast zum Betrachten.

Verbesserungen für Assets und File Referencing
Mit den Verbesserungen ist es wesentlich einfacher, Daten zu segmentieren, wieder zu verwenden und auszutauschen. Eine neue Option zur Erstellung von Assets mit Transformationen (DAG Assets) hilft Ihnen dabei die meisten Workflows mit Assets zu vereinfachen. Außerdem besteht die Möglichkeit, Daten als Offline Dateien zu im- bzw. exportieren, während referenzierte Veränderungen durchgeführt werden können.

Farbmanagement
Da Sie direkt im finalen Farbraum arbeiten, können Sie bessere Entscheidungen treffen und die kreative Absicht im Blick behalten. Das Farbmanagement wird von mental ray zur Verfügung gestellt.

QT Oberflächentoolkit
Mit dem QT Designer können Sie Oberflächen für Ihre Werkzeuge erstellen und diese direkt in Maya laden. Der Scripteditor hilft dabei Farbe, Markierungen und die Fertigstellung zu automatisieren.

Performance für große Szenen
Mit der neuen interaktiven Viewportdarstellungs-Option erreicht Maya wesentlich höhere Frameraten, welche speziell für sehr große Szenen mit vielen Texturen entwickelt wurde. Das Laden von Texturen (BMP, JPEG,PNG, Targa) wurde dabei deutlich beschleunigt.

Vector Paint in Maya Composite
Mit der neuen Vector Paint Option in Maya Composite können Sie komplexe Rotoscoping Aufgaben wie das Entfernen oder Ersetzen von Elementen in Realfilmaufnahmen ausführen. Ein Tracking Werkzeug ist voll integriert und Pinselstriche können animiert werden.

64-Bit Support für Mac OS X
Mit der neuen 64-Bit Version für Mac OS X können Sie jetzt auch hier auf mehr Speicher zugreifen, um große Szenen zu verwalten.


von mac, Mittwoch, 24 März 2010 11:11 Kommentare(1), Alles lesen
Site News
Maps mit Crazy Bump

crazybumpDer ein oder andere kennt dieses kleine aber feine Tool zum erstellen von Maps sicherlich schon. Freundlicherweise wurde macs3d eine Vollversion des Programms zur Verfügung gestellt um die Möglichkeiten wirklich ergründen zu können. ( Thanks Ryan! )

Das bedeutet das im nächsten Video zum Thema  Texturing und Rendering auch dieses Tool eingebunden wird. Leichter und schneller lassen sich Maps aus einem simplen 2D Image einfach nicht erzeugen. Wir können und im Video voll und ganz auf das Einbinden von Displacements, Normalmaps, Spec und Occlusionmaps konzentrieren ohne viel Zeit damit zu verbringen die Maps zu erzeugen. Man darf also gespannt sein. Wer das Programm schon mal testen möchte kann sich ohne viel Aufwand eine Demoversion von Crazy Bump herunterladen. Die Demos sind voll funktionsfähig und kinderleicht zu bedienen. Die Maps allerdings in MAYA zum Einsatz zu bringen erfordert dann schon etwas mehr. =)

cheers
mac

von mac, Donnerstag, 11 Dezember 2008 01:38 Kommentare(3), Alles lesen
Site News
Anmeldungen mit wegwerfadressen

Eine leider notwendige Massnahme zur Sicherung der Site gegen böse Buben wird in den nächsten Tagen ablaufen.
Es werden keine Anmeldungen mehr akzeptiert die mit sogenannten Wegwerfadressen getätigt werden.

Alle Accounts die sich mit hotmail oder mailhot hailmot oder yahouuu.schlagmichttot oder wie dieser ganze Mist heisst angemeldet und sich nicht einmal eingelogt haben werden gelöscht.

Mir ist klar das es den ein oder anderen trifft der keine eigene Domain hat. In diesen Fällen mailt bitte mich oder einen Mod an der euren Account wieder aktivieren kann.

Ist schon schlimm das man sowas machen muss, aber ich werde nicht zulassen das diese Site von üblen Zeitgenossen genutzt wird um ihrem Müll zu verbreiten. 

cheers
mac

von mac, Mittwoch, 03 Dezember 2008 23:53 Kommentare(0), Alles lesen
Site News
Maya 2009

maya width=Tja, da ist es dann. Maya 2009 endlich mal so nahe genug dran das ich ein paar Blicke drauf werfen und das ein oder andere Feature mal testen konnte.

Es fällt sofort auf das die Icons endlich mal ein Facelift bekommen haben und das sich das gesamte Bild des UI etwas geändert hat.

Unter der Haube hat sich aber auch bei dieser Version eine Menge getan. Die Neuerungen sind wieder viel zu zahlreich als das ich alle hier beschreiben könnte.

Mein Interesse galt natürlich den nParticles die ja nun auch mit dem nucleus Solver arbeiten und dadurch in alle nXXX Sims eingebunden werden können. Was da alles machbar ist muss man gesehen haben um es zu glauben.

Mit ein paar Mausklicks baut man nun Simulationen zusammen die sonst ewig gedauert hätten und nur mit anderen Elementen zusammen überhaupt realisierbar gewesen sind. Aber auch in anderen Sparten gibts viel Neues zu erkunden. Leider hatte ich nur ein paar Minuten Zeit zum testen (Anwesende behaupten zwar ich hätte den Rechner geschlagene 2 Stunden blockiert aber mir kams vor wie 5 Minuten). Sobald ich mal etwas länger an die Workstation rankomme gibts mehr Infos zur neuen Maya Version und wahrscheinlich auch ein kleines Video dazu.

cheers
mac  

von mac, Montag, 24 November 2008 22:20 Kommentare(1), Alles lesen
Site News
Böse Menschen

Mahlzeit,

mal kein so schöner Anlass für News.
Leider haben sich in letzter Zeit die Bot-Anmeldungen im Forum stark erhöht. Darum musste ich eine menge Accounts
löschen. Das macht viel Arbeit und es kann natürlich sein das ein Account gelöscht wurde der eigentlich in Ordnung ist.

Sollte das passiert sein. meldet euch bitte bei den Mods oder bei mir.

Sorry für die Unannehmlichkeiten.
Mir fehlt einfach das Verständnis warum leute sowas tun. Ich bin kein gewaltätiger Mensch, aber ich hätte keine Skrupel solche Typen übelst zu misshandeln, wenn ich einen in die Finger bekomme.

cheers
mac

von mac, Montag, 24 November 2008 19:00 Kommentare(0), Alles lesen
Site News
Flashtest

Ich wollte mal testen ob ich hier ein FlashMovie streamen kann...nur so zum Spass

cheers
mac

von mac, Sonntag, 17 August 2008 15:24 Kommentare(2), Alles lesen
Site News
Kinematics 1 released

joe Endlich geschafft dieses Mammutprojekt soweit zu bringen. Die
Ausmaße sind für mich auch neu, aber es war einfach nicht kürzer zu machen. Ich habe schon einiges in die folgenden Videos geschoben, aber ist eben immer noch sehr viel zu sagen. Jedenfalls ist das neue Video ab sofort im Downloadbereich zu haben. 350MB sind auf den ersten Blick viel, aber für 90 Minuten Laufzeit ein doch noch recht kleiner Wert. Ich habe die Auflösung etwas erhöht, einfach um mehr Platz zu haben, die paar MB mehr könnt ihr schon verkraften. Dafür ist es in gewohnter Macs3d Spitzenqualität...zumindest was das Bild betrifft. Ob der Inhalt ok ist könnt nur ihr entscheiden.

Im Anschluß habe ich auch mal einen kleinen Animationstest gemacht.Das gerenderte Video( ca 20 Stunden) gibts  hier.
Wie immer wäre ich für Feedback sehr dankbar.

cheers
mac

von mac, Samstag, 16 August 2008 23:46 Kommentare(0), Alles lesen
Site News
Nissan Skyline Model von Mephisto

nossanIm Downloadbereich ist ab heute der schöne Nissan Skyline von Mephisto zu bekommen. Ein netter Zug das Modell zur Verfügung zu stellen.

Das Archiv beinhaltet alle nötigen Dateien, sogar ein HDRI Bild zum rendern. Sollte man schnappen wenn man sowas schon mal bekommen kann. =)

von mac, Dienstag, 22 Juli 2008 22:51 Kommentare(0), Alles lesen
 
 

MKPortal ©2003-2008 mkportal.it